Zusammenführung von Bankfilialen nach Due Diligence und Merger

wordcloud - Due Dilligence

Retail Banking

Filialoptimierung Deutschland nach Merger

Zusammenführung von Bankfilialen nach
Due Diligence und Merger

Ort: Deutschland

Deutschlandweite Zusammenführung von Standorten bzw. Filialen zur Optimierung der Rentabilität.

Analyse folgender Faktoren:

  • Standort
  • Produktportfolio (Aktiv-, Passiv und Provisionsgeschäft)
  • Kundenportfolio
  • Personalstruktur
  • Software
  • Verkaufsprozesse

Ziel des Projektes war es nach dem Erwerb der weiteren Bank die o.g. Analysen durchzuführen und jeweils eine Empfehlung abzugeben, bzw. entsprechende Entscheidung zu treffen oder herbeizuführen.

Schwerpunkte bildeten hier die Herauslagepolitik, der Kreditverlauf, die Portfolioanalyse, die Mahnbearbeitung, die Sicherheitenanalyse (Wertigkeit und Verwertbarkeit) und eine Fraudanalyse. 

Es wurden sohl komplette Portfolios als auch Einzelkonten, bzw. Kreditnehmereinheiten betrachtet und untersucht.

Zudem wurden die bestehenden Prozesse und die Kreditsoftware auf Effizienz und Handling analysiert.

Die Ergebnisse wurden protokolliert und es wurde eine Beurteilung bzw. Empfehlung für die weitere Vorgehensweise gegeben. 

Nach erfolgreiche Umsetzung des Mergers wurde eine Region mit bis zu 360 Mitarbeitern im Vollbankgeschäft persönlich geführt. 

Diese Region war nach sechs Monaten die erfolgreichste Region in Deutschland.

In weiterer Folge wurde mir die Landesverantwortung für das Filialgeschäft in Österreich übertragen.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print
Wordcloud Markus Slotta

Neustrukturierung des Filialgeschäftes in Österreich

dominik-vanyi-469309-unsplash

Retail Banking

Optimierung des Filialnetzes in Österreich

Retail Banking - Optimierung des Filialnetzes

Ort: Österreich

Inhalt & Tätigkeiten

  • Neustrukturierung des Filialmanagements in Österreich
    o Einführung eines standardisierten Filialmanagements
    o Einführung von Filialleitertrainings
    o Einführung von Kommunikationsplattformen
    o Umsetzung von Incentiveprogrammen zur Performanceoptimierung
    o Aufbau und Implementierung der Sales Task Force in Österreich
  • Einführung von Sales Force Effectiveness Tools im Filialnetz
    o Einführung von Kundenbindungsprogrammen
    o Strukturierung der Neukundenakquisitionstools
    o Definition der Measurementtools
    o Insgesamt 18 S.F.E Tools innerhalb von 10 Monaten erfolgreich integriert
  • Einführung eines gesamtheitlichen Beratungskonzeptes im Filialvertrieb
    o Erstellung eines Beratungsbogens
    o Trainingserstellung und -durchführung
    o Entwicklung von Coachingkarten und Leitfäden
  • Einführung eines einheitlichen On-Boarding Prozesses für neue Mitarbeiter

Ziel des Projekts war mittels einer Organisationsadaptierung und Einführung neuer Vertriebs-, Führungs-, und Coaching- und Trainingsprogramme und -techniken, das Filialgeschäft zu revitalisieren, um die Rentabilität nachhaltig sicherzustellen. 

Für die Umsetzung war eine Zeitraum von 12 Monaten vorgesehen, die Rentabilität und die notwendigen Umsetzungen konnten bereits nach 8 Monaten nachhaltig vollzogen werden.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

Guten TAG!

Öfters hier?

Fein, dann melden Sie sich doch einfach gleich zum Newsletter an!

Profitieren Sie als Erster von aktuellen News!

Vorab vielen Dank für Ihre Registrierung.