Marketing, Definition

Marketing

Eine Defintion

Marketing

Der Begriff Marketing ist in allen Unternehmen bekannt und etabliert. Marketing ist in vielen Unternehmen als Stabstelle neben dem Bereich Vertrieb einer der wichtigsten Abteilungen.
Marketing hat eine mittel- bis langfristige Strategie innerhalb eines Unternehmens. Neben der Optimierung bestehender Produktlinien, liegt der Focus z.B. auf neuen Marken, die das Unternehmen einführen oder an Märkten etablieren will. Neben der Produktentwicklung, spielen
die jeweiligen Absatzvarianten, die Preise und die Platzierung eine Rolle.

Marketing - Eine Definition

Klassische Definition nach Meffert

„Marketing bedeutet Planung, Koordination und Kontrolle aller auf die aktuellen und potenziellen Märkte ausgerichteten Unternehmensaktivitäten.
Durch eine dauerhafte Befriedigung der Kundenbedürfnisse sollen die Unternehmensziele verwirklicht werden.“

Klassische Definition nach Kotler

„Marketing ist ein Prozess im Wirtschafts- und Sozialgefüge, durch den Einzelpersonen und Gruppen ihre Bedürfnisse und Wünsche befriedigen, indem sie Produkte und andere Dinge von Wert erstellen, anbieten und miteinander austauschen.“

Kernaufgaben des Marketings

Die Hauptaufgaben der Abteilung Marketing lassen sich mit 4P´s definieren:


1. Price
2. Product
3. Promotion
4. Placement


Im Vergleich zu PR ist Marketing dafür verantwortlich, die richtigen Produkte mit dem richtigen Preis mit dem richtigen Mix an Werbung und Positionierung an den jeweiligen Märkten zu platzieren und Käufer für die Produkte zu generieren bzw. Stammkunden zu halten.
Im Bereich Marketing ist auch der Bereich CRM (Customer Relationship Management) angesiedelt, einer der Ziele ist es Strukturen oder
Muster von Kaufverhalten zu identifizieren und entsprechend zu nutzen, bzw. Kaufverhalten zu analysieren und Kunden an das Unternehmen mit den geeigneten Maßnahmen zu binden.
Werbung ist ein integraler Bestandteil des Marketings.
Marketing ist sozusagen das Dach für Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Verkaufsförderung.


Die American Marketing Association (Association, 2014) definiert Marketing als “die Tätigkeit der
Institutionen, und Prozesse zur Erstellung, Kommunikation, Bereitstellung und den Austausch von Angeboten, die Mehrwert für Kunden, Partnern und der Gesellschaft haben im Allgemeinen.”


Der Zweck des Marketings ist es, den jeweiligen Produktumsatz zu steigern, um Einnahmen für das Unternehmen zu generieren.
Der Marketing-Plan stellt die Details der Produkte oder Services dar und
beschreibt Funktionen und Vorteile der Produkte: Marketing ist in der Regel auch für die Preisgestaltung und das Produkt, sowie deren Vertriebswege verantwortlich. Ebenfalls ist Marketing für die Prognose verantwortlich wann und wo und mit welchen Mitteln Umsatz generiert wird.
In weiterer Folge wird auch die jeweilige Werbestrategie erarbeitet und budgetiert.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on print

Guten TAG!

Öfters hier?

Fein, dann melden Sie sich doch einfach gleich zum Newsletter an!

Profitieren Sie als Erster von aktuellen News!

Vorab vielen Dank für Ihre Registrierung.