„Ich kann nicht voraussehen,
aber ich kann zu etwas den Grund legen.
Denn die Zukunft baut man.“ –
Antoine de Saint-Exupéry

Markus Slotta

Obersteinergasse 3/10

1190 Wien

+ 43/678/124 9402

markus@slotta.at

www.slotta.at

23. Dezember 1971

\"slotta.at\"

Ausbildung

06/2013 – 04/2015

Studiengang: MBA in General Management, FH Burgenland
Abschluss: MBA in General Management – mit Auszeichnung bestanden

08/1990 – 01/1993

Ausbildung zum Bankkaufmann, Sparkasse Gelsenkirchen
Abschluss: Bankkaufmann – IHK

08/1990 – 01/1993

Ausbildung zum Bankkaufmann, Sparkasse Gelsenkirchen
Abschluss: Bankkaufmann – IHK

08/1990 – 01/1993

Ausbildung zum Bankkaufmann, Sparkasse Gelsenkirchen
Abschluss: Bankkaufmann – IHK

08/1988 – 07/1990

Höhere Handelsschule, Gelsenkirchen Buer
Abschluss: Fachhochschulreife

07/1982 – 04/1988

Bischöfliche Realschule, Essen-Stoppenberg
Abschluss: Qualifizierter Realschulabschluss

07/1978 – 06/1982

Grundschule Gelsenkirchen

Beruflicher Werdegang

01/2019

offen für neue Herausforderungen

06/2017 – 12/2018

Sabbatical 

11/2016 – 05/2017

Leiter Vertrieb und Marketing
Bankhaus Denzel AG, Wien
• Restrukturierung des Vertriebes inkl. Produktmanagement
• Führung des Vertriebs inkl. der Händlereinkaufsfi nanzierung
• Bereichsorganisationsoptimierung und -anpassung
• Einführung von Sales Force Effectiveness Tools
• Konzeption und Umsetzung von Vertriebs- und Marketingmaßnahmen
• Prozessadaptionen im Vertrieb und Marketingbereich
• Optimierung Kernbankensystem
    -Lastenheftentwicklung für den Vertrieb

06/2013 – 10/2016

Geschäftsführer und Gründer
golf-unique GmbH, Wien
• Gründung als internationales Service- und Consulting- Unternehmen
• Marketing und Vertrieb
• Investorenakquisition und -betreuung
• Verkauf der Softwarelösung an einen Investor nach         erfolgreichem „Proof of Concept“ und GO LIVE

04/2011 – 05/2013

Leiter Absatzfinanzierung
Cronbank AG – MHK Group, Dreieich/Frankfurt am Main
• Strategieentwicklung im Sales- und Marketingbereich
• Mitwirkung bei der Gesamtbankplanung
• P&L Verantwortung
• Festlegung, Prüfung und lfd. Optimierung der Ziele
• Überwachung und Steuerung der Vertriebsleistungen
• Erarbeitung und Umsetzung von Vertriebs- und Marketingstrategien
• Akquise und Betreuung von Key Accounts (C-Level)
• Botschafter des Unternehmens

10/2009 – 12/2010

Head of S.F.E. & Training
Santander Consumer Bank GmbH, Österreich
• Entwicklung und Sicherstellung der Implementierung von S.F.E Tools
• Erstellung und Umsetzung von Trainings- und Coachingstrategien
für den Vertrieb
• Entwicklung und Durchführung von leistungsorientierten
Mitarbeitertrainings
• zentral
• dezentral
• Auf- und Ausbau des S.F.E & Trainingsteams
• Sicherstellung der nachhaltigen Umsetzung der Trainings
• Auf- und Ausbau einer Wissensbibliothek für den Vertrieb
• Sicherstellung und Optimierung der Up- und X-Sell Quoten
• Best Practice Sharing auf internationaler Konzernebene

05/2007 – 09/2009

Head of Business Development / Projektleiter
GE Money Bank GmbH, Österreich
• Evaluierung neuer Absatzkanäle für GE Money Austria
• Einführung von neuen bereichsübergreifenden Produktlinien
• Akquisition und Betreuung von Kooperationspartnern (C-Level)
• Interdisziplinäre Projektleitung innerhalb der GE Money Bank

05/2005 – 04/2007

Head of Sales Task Force & Deputy Head Retail Management
GE Money Bank GmbH, Österreich
• Leitung von 36 Filialen
• Ausweitung und Optimierung des Up-und Cross-Sell`s in allen Produktsparten
• Entwicklung und Implementierung von Management-, Training
und Sales Force Eff ectiveness Tools für den Vertrieb

07/2004 – 04/2005

Sales Task Force Consultant
GE Money Bank GmbH, Rhein-Main Gebiet, Deutschland
• Leitung von 36 Vollbank Filialen
• Ausweitung und Optimierung des Up-und Cross-Sell`s in allen Produktsparten
• Integration und Konsolidierung von Filialen im Rahmen der Übernahme

10/2001 – 06/2004

Filialleiter
GE Money Bank GmbH, Bochum

10/2000 – 09/2001

stellv. Filialleiter
GE Money Bank GmbH, Bochum

08/1999 – 09/2000

Bankkaufmann
GE Money Bank GmbH, Bochum

12/1998 – 05/1999

Koordinator und Hauptkassierer
Geld- und Werttransporte GmbH, Bochum

10/1997 – 11/1998

Trainee im Versicherungswesen
Volkfürsorge Deutsche Lebensversicherungs AG, Duisburg

10/1996 – 08/1997

Immobilienmakler
Marx-Immobilien, Bottrop

02/1993 – 09/1996

Bankkaufmann
Sparkasse Gelsenkirchen

Weiterbildungen

03/2002 – 02/2003

SIX SIGMA – Projektmanagerausbildung; General Electric, Stamford – USA 

Abschluss: SIX SIGMA Green Belt

Thema
„Reduzierung von zahlungsgestörten Konten zur Rentabilitätssteigerung„

03/2003 – 03/2005

Bankfachwirt Studiengang,  Frankfurt School of Finance & Management GmbH, Frankfurt am Main Studienschwerpunkte:Bankfachwirt Studiengang,  Frankfurt School of Finance & Management GmbH, Frankfurt am Main Studienschwerpunkte: • Retail Banking – Privatkunden und KMU • Volkswirtschaft • Bankbetriebswirtschaft • Recht

Persönliche Eigenschaften

• Führungskraft, Coach und Motivator in guter Balance
• Selbstbewusst, resilient und dynamisch mit konsensorientierter Überzeugungsfähigkeit
• Ausgezeichnete Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
• Innovativ im Denken und Handeln und mit Begeisterungsfähigkeit bei der Sache
• Hohe Empathie, gleichzeitig hartnäckig und ausdauernd
• Ausgeprägte Zahlenaffi nität sowie analytisches Denkvermögen
• Ergebnis- und zielorientiert mit Umsetzungsstärke
• Konfl iktfähig, lösungsorientiert und entscheidungsfreudig
• Flexibel und belastbar

KERNKOMPETENZEN

Leadership – Change Management
Als proaktive Führungskraft mit mehrjähriger Erfahrung und einem überzeugenden Track-Record zählt
das Erkennen von Führungspotential und gezielte Führungskräfteentwicklung zu meinen ausgeprägten
Stärken. Mit laufender Optimierung von internen Prozessen, Kommunikationsstärke,
Durchsetzungsvermögen, unternehmerischem Denken, konsequentem Marktfokus und
Kundenorientierung konnte ich schlagkräftige Teams formen und die operativen sowie strategischen
Konzernvorgaben aus qualitativer und quantitativer Sicht nachhaltig übertreff en.
Vertrieb – Vertriebssteuerung – S.F.E – Training
Im Verantwortungsbereich der Vertriebsleitung entwickelte und verbesserte ich laufend
Vertriebskonzepte, Strategien und Tools zur Erhöhung der Marktdurchdringung und Steigerung der
Profitabilität. Mit der Steuerung von verkaufsunterstützenden Maßnahmen, Incentives,
Marketingkampagnen und dem Aufbau eines neuen Vertriebs- und Telesalescontrollings, sowie der
Händlernetzentwicklung, setzte ich neue Impulse und etablierte nachhaltig moderne und profitable
Vertriebs- und Kommunikationsmechanismen.
Projekt- und Produktmanagement
Mit der Konzeption und Einführung von innovativen Bank- und Versicherungsprodukten, sowie der Leitung von
bereichsübergreifenden Projekten konnte ich gemeinsam mit meinen Teams nachhaltig zum jeweiligen Unternehmenserfolg
beitragen.

Studium

06/2013 – 04/2015

 

 

 

 

 

 

Studiengang: MBA in General Management,
FH Burgenland – Österreich
Thema
„Change Management – Veränderung als Chance
zur nachhaltigen Ertragssteigerung und Mitarbeitermotivation“
Studienschwerpunkte:
• Marketing – Öff entlichkeitsarbeit
• Recht
• Informations- und Prozessmanagement
• Projektmanagement
• Coaching – Training – Schulung
• Personalwirtschaft/ -management
• Strategisches Management
• Unternehmensführung – Managementberatung
Abschluss: MBA in General Management – mit Auszeichnung bestanden

Weiterbildung

03/2003 – 03/2005

Bankfachwirt Studiengang,
Frankfurt School of Finance & Management GmbH, Frankfurt am Main
Studienschwerpunkte:
• Retail Banking – Privatkunden und KMU
• Volkswirtschaft
• Bankbetriebswirtschaft
• Betriebswirtschaft

03/2002 – 02/2003

SIX SIGMA – Projektmanagerausbildung,
General Electric, Stamford – USA
Thema
„Reduzierung von zahlungsgestörten Konten zur Rentabilitätssteigerung„
Abschluss: SIX-SIGMA – Green Belt

Ausbildung

08/1993 – 01/1996

Ausbildung zum Bankkaufmann,
Sparkasse Gelsenkirchen
Abschluss: Bankkaufmann – IHK

07/1988 – 06/1993

Höhere Handelsschule,
Gelsenkirchen-Buer
Abschluss: Fachhochschulreife

07/1982 – 05/1988

Bischöfliche Realschule,
Essen-Stoppenberg
Abschluss: Mittlere Reife

07/1978 – 06/1982

Grundschule Gelsenkirchen

06/2013 – 10/2016

Gründung eines Start-UP´s Gründung eines Start-UP´s • Online-Vertriebs- und Marketing Plattform für Golfplätze in Europa • Zusammenführung von B2B und B2C Usern • erste \“Live Buchungsmöglichkeit in Europa\“ für Endkunden    Link: golf-unique

07/2011 – 02/2013

Entwicklung neuer Vertriebs- und Geschäftsmöglichkeiten Entwicklung neuer Vertriebs- und Geschäftsmöglichkeiten • Deutschland • Österreich • Holland
Vertrieb – Performancemanagement • Optimierung der Vertriebs- sowie der Innendienstprozesse • Entwicklung eines standardisierten und IT gestützten Reportings • Performance Management – Partner- und Mitarbeiterebene • Kundenzufriedenheit –Einführung eines NPS-Score • Einführung einer Projektmanagementkultur zur Beschleunigung und Optimierung    interner Prozesse • Lean Management • Six-Sigma • Einführung von Incentive-Systemen für den Vertrieb und Kooperationspartner

07/2011 – 02/2012

Einführung einer europaweiten einzigartigen und branchenspezifischen
internetbasierten IT Finanzierungslösung für die MHK Group

05/2007 – 03/2008

Planung und Implementierung eines neuen AbsatzkanalsPlanung und Implementierung eines neuen Absatzkanals • Projektmanagement • Evaluierung eines Konzeptes • Implementierung innerhalb der GE Money Bank Österreich • P&L Verantwortung

05/2005 – 12/2005

Neustrukturierung des Filialgeschäftes inkl. ManagementNeustrukturierung des Filialgeschäftes inkl. Management • Einführung eines standardisierten Filialmanagements • Einführung von Filialleiter- und Mitarbeitertrainings und -coachings • Einführung von Kommunikationsplattformen • Umsetzung von Incentiveprogrammen zur Performanceoptimierung • Aufbau und Implementierung der Sales Task Force • Einführung von Sales Force Effectiveness Tools im Filialnetz • Einführung von Kundenbindungsprogrammen • Strukturierung der Neukundenakquisitionstools, inkl. IT-Entwicklung • Definition der Measurementtools – SALES COCKPIT • Insgesamt 18 S.F.E Tools erfolgreich integriert

Einführung von Sales Force Effectiveness Tools im Filialnetz
o Einführung von Kundenbindungsprogrammen
o Strukturierung der Neukundenakquisitionstools
o Definition der Measurementtools
o Insgesamt 18 S.F.E Tools erfolgreich integriert

Einführung eines gesamtheitlichen BeratungskonzeptesEinführung eines gesamtheitlichen Beratungskonzeptes • Beratungsbogen • Training und Coaching – Design und Umsetzung im Vertrieb • Entwicklung von Coachingkarten und Leitfäden

05/2007 – 03/2008

Planung und Implementierung eines neuen Absatzkanals 
o Projektmanagement
o Evaluierung eines Konzeptes, inkl. P&L Verantwortung
o Personalrekrutierung
o Implementierung innerhalb der GE Money Bank Österreich

Neustrukturierung des Filialgeschäftes inkl. ManagementNeustrukturierung des Filialgeschäftes inkl. Management • Einführung eines standardisierten Filialmanagements • Einführung von Filialleiter- und Mitarbeitertrainings und -coachings • Einführung von Kommunikationsplattformen • Umsetzung von Incentiveprogrammen zur Performanceoptimierung • Aufbau und Implementierung der Sales Task Force • Einführung von Sales Force Effectiveness Tools im Filialnetz • Einführung von Kundenbindungsprogrammen • Strukturierung der Neukundenakquisitionstools, inkl. IT-Entwicklung • Definition der Measurementtools – SALES COCKPIT • Insgesamt 18 S.F.E Tools erfolgreich integriert

05/2007 – 03/2008

Planung und Implementierung eines neuen Absatzkanals 
o Projektmanagement
o Evaluierung eines Konzeptes, inkl. P&L Verantwortung
o Personalrekrutierung
o Implementierung innerhalb der GE Money Bank Österreich

05/2005 – 12/2005

Neustrukturierung des Filialmanagements in Österreich
o Einführung eines standardisierten Filialmanagements
o Einführung von Filialleiter, und Mitarbeitertrainings
o Einführung von Kommunikationsplattformen
o Umsetzung von Incentiveprogrammen zur Performanceoptimierung
o Aufbau und Implementierung der Sales Task Force

Einführung eines gesamtheitlichen BeratungskonzeptesEinführung eines gesamtheitlichen Beratungskonzeptes • Beratungsbogen • Training und Coaching – Design und Umsetzung im Vertrieb • Entwicklung von Coachingkarten und Leitfäden

05/2007 – 03/2008

Planung und Implementierung eines neuen Absatzkanals 
o Projektmanagement
o Evaluierung eines Konzeptes, inkl. P&L Verantwortung
o Personalrekrutierung
o Implementierung innerhalb der GE Money Bank Österreich

Erfolge und Auszeichnungen

2006

GE Money Bank – Values Award –  LEADGE Money Bank – Values Award –  LEAD Turn Around und Restrukturierung des österreichweiten Filialgeschäftes

2006

GE Money Bank – TOP TALENT

2005

GE Money CEO ADWARD – CEE GE Money CEO ADWARD – CEE Einführung und Umsetzung von Sales Force Effectiveness und Filialmanagementools

2005

GE Money Bank CEO Award – Österreich
Einführung und Umsetzung von Sales Force Effectiveness- und
Filialmanagementtools

2005

GE Money Bank CEO Award – Deutschland
rentabelste Region Deutschlands innerhalb von GE Money Deutschland
nach 6 Monaten im Rahmen der Due Dilligence

2004

GE Money Bank – BRANCH – Top-Performer of the year

 

2003

GE Money Bank – BRANCH – Top-Performer of the year

 

2002

GE Money Bank – BRANCH – Top-Performer of the year

 

Trainings – innerbetriebliche Weiterbildung

• Changemanagement
• Personalentwicklung und -führung
• Konfl iktmanagement – “Durchsetzen, Nachgeben, Schlichten“
• C.A.P – Change Acceleration Process
• B.E.L.S. – Building Essential Leadership Skills
• GE Growth Traits Dialogue Acknowledgement
• GE Growth Traits
• Presentation Skills at GE
• Sales Manager Course
• Guerllia Marketing
• Train the Trainer
• Ganzheitliche Beratung am POS
• Eff ective Coching Skills
• Hiring the right people
• Sales Skills for Experts

weitere Qualifikationen

Microsoft Office
Word
Power Point
Outlook
Excel
VISIO
Project
Access
CMS – WordPress –
CMS – Mailchimp –
X-Mind
Sprachen
Englisch
Englisch Schrift
Englisch – Wort
Adobe Suite
Illustrator
Photoshop
InDesign

Projektübersicht

Hobbies

GOLF

 

KOCHEN

REISEN

Wien, 21. September 2017

\"\"

Scroll to Top